Home » Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation

Was ist Wirtschaftsmediation?

Ich arbeite nach der Methode:  verstehen – verhandeln – vereinbaren – vertrauen.

Diese Methode ermöglicht es, Konflikte zu lösen, eine dauerhafte und vertrauensvolle Partnerschaft mit Respekt und Toleranz aufzubauen und/oder aufrechtzuerhalten.

mediation

 

„Hinter jedem Konflikt stehen Bedürfnisse, Werte und Interessen, die nicht ausreichend berücksichtigt wurden und somit entstehen Frustrationen und Störungen.“

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur Lösung von Konflikten, das auf die Freiwilligkeit und Bereitschaft der teilnehmenden Parteien beruht. Es ist ein Weg der Entscheidungs- und Lösungsfindung, aber auch der Prävention von Streitigkeiten und stellt somit einen alternativen und außergerichtlichen Ansatz dar, der die selbstverantwortliche Entscheidungs- und Lösungsfindung fördert.

Als Mediatorin gewährleiste ich dabei Allparteilichkeit, Neutralität und Vertraulichkeit.

Verstehen

Wo unterschiedliche Menschen, Kulturen aufeinander treffen, ist das genseitige Verständnis nicht immer gegeben und die unterschiedlichen Arbeits- und Umgangsweisen bieten eine Plattform für Missverständnisse. 

Ohne ein richtiges und gegenseitiges Verstehen kann nur unzureichend verhandelt werden.

Verhandeln

Um Lösungen für Blockaden, Schwierigkeiten und Konflikte innerhalb eines Unternehmens oder zwischen Firmen finden zu können, muss verhandelt werden. Die Mediation ist somit eine Moderation, um eine faire Verhandlungsbasis zu finden, damit sich neue Möglichkeiten eröffnen können. 

Vereinbaren

Ein wichtiger Bestandteil ist die Vereinbarung auf Basis der Möglichkeiten, die sich durch das Verhandeln ergeben haben. Die Vereinbarung dient als moralische Verpflichtung, Lösungen und -Schritte immer als Ziel im Auge zu behalten. 

Vertrauen

Durch den Prozess der Mediation und der erfahrenen Wertschätzung und das neu erlebte gegenseitige Verständnis wird ein neues Vertrauen gefördert, auf das eine fortlaufende Zusammenarbeit, sowohl inner- als auch zwischenbetrieblich aufgebaut werden kann. 

 

Sie haben Fragen?

Wenn Sie Fragen haben, mehr über meine Methode wissen möchten und/oder ob die Mediation, Interessenvertretung für Sie geeignet ist, stehe ich Ihnen für Rückinformationen zur Verfügung. 

kerstin wrede

Verstehen

Gegenseitiges Verständnis aufbauen

Verhandeln

Faire Basis für den Lösungsprozess schaffen

Vereinbaren

Konkrete Lösungen und Ziele für nachhaltige Zusammenarbeit